Produkte: Plugin für Video-Annotation

Mit dem VA-Plugin bietet die Soon Lernplattform eine Lösung zur Annotation von Videos. Integrieren Sie Lehrfilme und weiteres Videomaterial auf didaktisch anspruchsvolle Weise in Ihr Kursangebot.

  • Inhaltsverzeichnis: Versehen Sie Ihr Videomaterial mit Textmarkierungen zur schnellen Navigation auch in längeren Filmen.
  • Erläuterungen: Reichern Sie Ihre Videos mit individuellen Kommentaren und Erläuterungen an (z. B. „Interview mit Dr. Muster zum Thema Stimmbildung“).
  • Indexierung: Vergeben Sie kategorisierte Textlabels zur Analyse und Markierung der im Film dargestellen Prozesse und Abläufe (z. B. wiederkehrende Verhaltensweisen, Symptome, Merkmale).
  • Aufgaben: Formulieren Sie Aufgabenstellungen für die Kursteilnehmer mit Bezug auf bestimmte Passagen innerhalb eines Videos (z. B. „Bitte beschreiben Sie das Vorgehen ...“).
  • Interaktion: Stellen Sie Ihren Teilnehmer die Aufgabe, die im Video dargestellten Vorgänge zu analysieren und direkt zu kommentieren.
Slideshow: Didaktisch sinnvolle Integration von Videomaterial innerhalb Ihrer Lernplattform mit dem VA-Plugin

Klicken Sie auf die Abbildung: Wir zeigen in einer kurzen Slideshow, wie Sie mit dem VA-Plugin arbeiten können.

Vollständige Integration in Lernplattform

Diese Erweiterung ist vollständig in Moodle integriert (Upload von Videos, Berechtigungen etc.). Durch die Plugin-Achitektur können wir alle Funktionen zur Video-Annotation auch in bestehende Moodle-Plattformen integrieren.

Laden Sie eine kurze PDF-Informationen herunter oder sprechen Sie uns an!

1. Video-Integration: Mit dem VA-Plugin können Sie beliebige Videos in Kurse integrieren. Zum Abspielen und Bearbeiten benötigen Sie lediglich einen Webbrowser. 2. Hinzufügen von individuellen Anmerkungen: Sobald Sie bei laufendem Video eine Anmerkungen in den Editor erstellen, stoppt das laufende Video. Die Anmerkungen wird als Eintrag in der Anmerkungsliste angezeigt und an der richtigen Stelle in der Zeitleiste eingefügt. 3. Anmerkungsliste: Die Liste mit Anmerkungen zeigt sowohl individuelle Anmerkungen mit Freitexteinträgen (grau) als auch standardisierten Labels (gelb und grün). Die Einträge der Liste fungieren als Sprungmarken: Beim Klick auf einen der Einträge springt das Video an die entsprechende Stelle in der Zeitleiste. 4. Labels - standardisierte Anmerkung zur Indexierung: Im Label-Editor können Kategorien und Unterkategorien als Label erstellt werden. Diese Labels lassen sich dem laufenden Video mit einem Klick zuordnen und tauchen danach – farblich unterschieden – in der Anmerkungsliste auf. So können Sie beispielsweise bestimmte  wiederkehrende Abläufe im Video schnell markieren und wieder aufrufen. 5. Beliebige Anzahl von Zeitleisten mit Anmerkungen: Sie können mehrere Zeitleisten erstellen und mit Anmerkungen versehen. Durch die entsprechende Rechtevergabe können Sie so beispielsweise eine Leiste mit öffentlichen Anmerkungen anlegen und eine weitere, in der Sie persönliche Notizen speichern, die den Teilnehmer verborgen bleiben. 6. Alle Bereiche im Überblick: 1. Video-Ansicht - 2. Individuelle Anmerkungen - 3. Anmerkungsliste - 4. Labels - 5. Zeitleisten