Design

Wir kümmern uns darum, dass das Look & Feel Ihrer Anwendung zweckmäßig und attraktiv ist: einfacher Zugriff, freier Blick auf die Inhalte und smarte Funktionalität.

Oft wundern sich Kunden bei unserer Präsentation:

 Und das ist wirklich ein Moodle-System? Ich wusste gar nicht, dass das so aussehen kann!

Der Hintergrund: Wir optimieren die Standardoberfläche und vereinfachen deren Bedienung.

Lernen steht im Vordergrund

Lerner möchten mit dem System lernen – jedoch nicht die Bedienung der Software, sondern die hinterlegten Inhalte. Meist benötigen sie dafür nur einige wenige Funktionen, die klar erkennbar und gut erreichbar sein sollten. Das Wesentliche geschieht im Kopf des Lerners, nicht in der Software.

Die Administration - zweckmäßig und einfach

Administratoren und Lehrbeauftragte sind meist keine Softwareexperten und sollen es auch nicht sein. Sie arbeiten in der Regel nicht jeden Tag mit dem System, sind keine 'Power-User'. Auch ihnen hilft eine auf die wesentlichen Funktionen reduzierte Oberfläche dabei, ihre tägliche Arbeit zu verrichten.

Funktional, smart und schick

Doch liegt die Benutzerfreundlichkeit nicht nur in der Vereinfachung. Auch das Design spielt eine wichtige Rolle.

Bei aller Sachlichkeit sollten Sie und Ihre Mitarbeiter die Software auch gerne gebrauchen, und sie muss zum Unternehmen passen – auch optisch. Dafür sorgen Ihre CI-Standards und unsere Designer.